Background Image

Heftarchiv – Autoren

Wajsbrot, Cécile

1954 in Paris, Romane, Essays, Hörspiele, Übersetzungen, lebt in Paris und Berlin. Auf deutsch erschienen zuletzt die Romane »Eclipse« (2016) und »Zerstörung« (2020). Aus dem Sammelband »La littérature sans condition« (Hg. Isabelle Alfandary, 2020). (Stand 3/2021)

Siehe auch SINN UND FORM:

  • 5/2007 | Die Krise des französischen Romans
  • 6/2009 | Wieder eine Nacht
  • 2/2012 | Die Zeremonie
  • 1/2013 | Über Katastrophen schreiben
  • 2/2014 | »Osnabrück ist das verlorene Paradies, nur nicht für mich.« Gespräch mit Hélène Cixous
  • 2/2015 | Echos eines Spaziergangs in der Künstlerkolonie
  • 4/2016 | Der Tag danach
  • 6/2017 | Tröstung
  • 5/2018 | Tag und Nacht
  • 5/2018 | Ein Gespräch mit Matthias Weichelt und Gernot Krämer über Stimmen, Erinnerungen und Literatur
  • 3/2021 | Die Literatur, ein unbekanntes Objekt