Background Image

Heftarchiv – Autoren

Noll, Chaim

geb. 1954 in Ost-Berlin als Hans Noll, Romane, Essays, Gedichte. 1984 Übersiedelung nach West-Berlin, lebt in Israel. Zuletzt erschienen »Schlaflos in Tel Aviv« (2016) und »Die Metapher Wüste« (2019). (Stand 4/2020)

Siehe auch SINN UND FORM:

  • 3/2010 | Die Metapher Wüste. Literatur als Annäherung an eine Landschaft
  • 5/2015 | »Wo Juden sind, entsteht auch Literatur«. Gespräch mit Przemyslaw Sznurkowski
  • 4/2019 | Mystik, Unterbrechung, Therapie. Die Wüste in der amerikanischen Literatur
  • 4/2020 | »Ein großer verwirrender Irrtum«. Jenny Alonis Lebensfahrt in die Wüste