Background Image

Heftarchiv – Autoren

Mosebach, Martin

geb. 1951 in Frankfurt am Main, wo er auch lebt, Mitglied der Akademie der Künste. Jüngste Veröffentlichungen: "Die schöne Gewohnheit zu leben. Eine italienische Reise" und "Die 21. Eine Reise ins Land der koptischen Martyrer" (beide 2018). (Stand 3/2018)

Siehe auch SINN UND FORM:

  • 6/1996 | Stumme Musik der Geometrie - Zur Epik Heimito von Doderers
  • 4/1997 | Frankfurt am Main - Porträt einer Stadt
  • 3/1998 | Nichts, nichts! So, so! Tot, Tot! Zu Kleists "Penthesilea" und Shakespeares "Sommernachtstraum"
  • 4/2001 | Bildersturm und Liturgie
  • 1/2005 | Nicolás Gómez Dávila - Einsiedler am Rand der bewohnten Erde
  • 2/2004 | Brigitte Kronauer und die Malerei
  • 3/2005 | Die Schrecken des Sports
  • 1/2009 | Ein Winter in Shio Mghvime
  • 4/2009 | Die Kirche Hagios Georgios in Frankfurt
  • 1/2011 | Wer einen Roman schreibt - sollte der wissen, was ein Roman ist?
  • 2/2013 | Stefan Georges Religion
  • 4/2013 | Architektur - Gedächtnis der Menschheit. Vierzig Jahre Hilmer & Sattler und Albrecht
  • 1/2014 | Der Feind
  • 2/2018 | Der Aquarellblock als Tagebuch. Über die Malerin Elisabeth von Förster
  • 3/2018 | Wiedersehen mit Rom