Background Image

Heftarchiv – Autoren

Engler, Jürgen

geb. 1945 in Dresden, Literaturkritiker, lebt in Berlin. Herausgeber des Bandes "Apokalypse. Schreckensbilder in der deutschen Literatur von Jean Paul bis heute" (2005). (Stand 3/2009)

Siehe auch SINN UND FORM:

  • 6/1977 | Zum Beispiel Kunst
  • 3/1978 | Denkspiele eines Moralisten
  • 3/1978 | Denkspiele eines Moralisten
  • 4/1978 | Zeugnisse geistiger Leidenschaft
  • 6/1978 | Die Zeit der Besinnung und die Moral der Zeit
  • 1/1980 | Das Ästhetische und das Sittliche
  • 4/1980 | Abenteuer des Lesens
  • 4/1982 | Ansichten eines Gemäldes. Daniil Granin: "Das Gemälde", Roman, aus dem Russischen von Lieselotte Remane; Verlag Volk und Welt, Berlin 1981
  • 6/1982 | Die Masken des Christoph Kolumbus. Alejo Carpentier: "Die Harfe und der Schatten". Verlag Volk und Welt, Berlin 1982. Aus dem Spanischen von Anneliese Botond.
  • 5/1983 | Märkische Spatziergänge oder die Sammler und die Ihrigen. "Märkischer Dichtergarten", literarische Reihe des Buchverlags Der Morgen Berlin
  • 2/1984 | "Der Dichtung schöpferischer Widersinn"
  • 2/1989 | Fühmanns Traumbuch
  • 6/1989 | Revolutionär und Dominikaner
  • 1/1990 | Erkunden eines "Labyrinths"
  • 3/2009 | Wolfgang Hilbig und die "Schöne Revolution". Eine Reminiszenz