Background Image

Heftarchiv – Autoren

Bruyn, Günter de

geb. 1926 in Berlin, Mitglied der Akademie der Künste, lebt in Görsdorf /Brandenburg. Soeben erschien "Als Poesie gut. Schicksale aus Berlins Kunstepoche 1786 bis 1807". (Stand 6/2006)

Siehe auch SINN UND FORM:

  • 5/1963 | Entscheidung
  • 2/1968 | Buridans Esel
  • 4/1972 | Wie ich zur Literatur kam
  • 4/1972 | Fragment eines Frauenporträts
  • 5/1972 | Preisverleihung
  • 1/1975 | Der Künstler und die Anderen
  • 3/1975 | Das Leben des Jean Paul Friedrich Richter
  • 4/1978 | Babylon
  • 4/1982 | Vertraute Briefe. Versuch über Friedrich Nicolai
  • 6/1982 | Neue Herrlichkeit
  • 4/1985 | Versuch einer Rekonstruktion
  • 6/1986 | Dämmerungen. Jean Paul und die Politik
  • 5/1989 | Als der Krieg ausbrach - über Heinrich Böll
  • 3/1990 | Zur Erinnerung - Brief an alle, die es angeht
  • 6/1990 | Von der Gefährlichkeit der Poesie
  • 4/1996 | Aus einem Lebensbericht
  • 1/2001 | Dankrede zur Verleihung des Ernst-Robert-Curtius-Preises
  • 6/2006 | Autobiographisches Schreiben. Gespräch mit Bianca Weyers