Background Image

Heftarchiv – Jahrgänge

Screenshot

[€ 11.00]  ISBN 978-3-943297-53-9


Heft 3/2020 enthält:

Kienlechner, Sabina
Deutschland Abendland, S. 290

Tübingen, um 1825 Es heißt, er sei sehr gerne spazierengegangen, er war ein großer, kräftiger Mann und litt unter dem chronischen Mangel an (...)

Meckel, Christoph
Nachruf. Gedichte aus dem Nachlaß, S. 307

Lepper, Marcel
Die Furie des Verschwindens, S. 310

Frey, Alexander Moritz
Der Menschenfresser, S. 318

Matywiecki, Piotr
Der Tag des Fegefeuers ist gekommen. Gedichte, S. 323

Wagner, Jan
Der glückliche Augenblick. Über Lyrik und Fotografie, S. 328

Krusovszky, Dénes
Die neuen Wilden, S. 343

Heißenbüttel, Helmut
»Traditionen von Gemütsinhalten«. Ein Gespräch mit Peter Rühmkorf (1975), S. 353

Rühmkorf, Peter
Die Widersprüche singen lassen. Aufgezeichnet von Gabriele Helen Killert, S. 361

Empfangsbereit Es ist ein eigenartiges Phänomen: Je tiefer man in sich hineinschaut, um so mehr Menschen können sich darin erkennen. Man muß es (...)

Killert, Gabriele Helen
Poesiemaut. Gedichte in parodistischer Manier, S. 368

Klaue, Magnus
Dazwischentretend. Sexus und Reim bei Karl Kraus und Else Lasker-Schüler, S. 370

Poetik des Fremdgehens »Frau« und »Mann« sind im Werk von Else Lasker-Schüler Schimpfworte. In »Mein Herz«, dem 1912 veröffentlichten (...)

Rebing, Günter
Freuds aliquis-Anekdote. Eine psychoanalytisch-philologisch-literarhistorische Textbefragung, S. 383

González, Tomás
Azaleenblüte, S. 403

Lehnert, Christian
Ein anderer Atem, eine andere Welt. Trauerrede auf Christoph Meckel, S. 409

Meitzel, Matthias
»Der Erste, der mir zur Seite sprang«. Walter Kempowski über Horst Bienek, S. 411

Adnan, Etel
Im Spiegel der See. Eine Erinnerung an Marguerite Yourcenar, S. 413

Sacher-Masoch, Wanda von
Drei Briefe an Carl Spitteler (1908). Mit einer Vorbemerkung von Wulfhard Stahl, S. 417

Scharf, Kurt
Ein Ghasel des Hafis, S. 421

Lewitscharoff, Sibylle
Die Hölle als Hölle beschreiben. Flann O’Briens »Der dritte Polizist«, S. 424