Background Image

Heftarchiv – Jahrgänge

Screenshot

Heft vergriffen

Heft 1/1988 enthält:

Brecht, Bertolt
Brief an Therese Ostheimer, S. 5

Gier, Helmut
Der Gymnasiast Brecht und seine erste Liebe, S. 8

Brecht, Bertolt
In den neunziger Jahren, S. 16

Seidel, Gerhard
Saiäns-Fiktschen bei Brecht, S. 17

Rülicke-Weiler, Käthe
Die Lukullus-Diskussion 1951, S. 21

Lang, Alexander
Ansichten zum Ausgeben, S. 29

Gersch, Wolfgang
Zunehmende Entfernung, S. 34

Braun, Volker
Lenins Tod, S. 37

Brězan, Jurij
Pan Michal, S. 86

Gröschner, Annett
Gedichte, S. 115

Jens, Walter
Unser Uhland - Nachdenken über einen vergessenen Klassiker, S. 118

Strittmatter, Eva
Matewosjans Sprache, S. 133

Wesuls, Elisabeth
Texte, S. 137

Schottlaender, Rudolf
Zur Rolle der Verehrung in Canettis Leben, S. 141

Schtschedrin, Rodion
Über Oliver Messiaen, S. 155

Robbe-Grillet, Alain
Gespräch mit Brigitte Burmeister und Vincent von Wroblewsky, S. 166

Hermlin, Stephan
Meinungen zu einem Streit - Von älteren Tönen, S. 179

Im Sommer dieses Jahres erhielt ich einen dreizehnseitigen Brief. Der Schreiber ist mir seit langem bekannt. Er bedenkt mich in jedem Jahr mit ein (...)

Schottlaender, Rudolf
Meinungen zu einem Streit - Richtiges und Wichtiges, S. 183

Böhme, Thomas
Meinungen zu einem Streit - Das Erbe verfübar besitzen, S. 186

Kändler, Klaus
Meinungen zu einem Streit - "Nun ist dieses Erbe zu Ende..."!?, S. 189

Irrlitz, Gerd
Meinungen zu einem Streit - "Ich brauche nicht viel Phantasie", S. 192

Eckardt, Hans-Georg
Meinungen zu einem Streit - Im Schnellgang überwinden?, S. 195

Richter, Stefan
Meinungen zu einem Streit - Spektakulär und Belastet, S. 198

Buhr, Manfred
Meinungen zu einem Streit - Es geht um das Phänomen Nietzsche!, S. 200

Pepperle, Heinz
Meinungen zu einem Streit - "Wer zuviel beweist, beweist nichts", S. 210

Mittenzwei, Werner
Umgang mit einem Fragment im Berliner Ensemble, S. 221

Leistner, Bernd
Schreiben als Selbstversuch, S. 229

Lewin, Waldtraut
Sinds gute Kind, sinds böse Kind?, S. 239

Damm, Sigrid
Unruhe, S. 244

Wedel, Elke
Medea, meine Schwester?, S. 248