Background Image

Heftarchiv – Jahrgänge

Recherchierbar sind hier alle Beiträge von heute zurück bis einschließlich 1949.
Bestellbar sind, sofern nicht anders vermerkt, alle Hefte der letzten Jahre bis einschließlich 1992.

  • 1/2015
    Screenshot

    [€ 11.00]  ISBN 978-3-943297-21-8


    Heft 1/2015 enthält:

    Herrmann-Neiße, Max
    Die Kellnerin.
    Mit einer Vorbemerkung von Klaus Völker
    , S. 5

    I. Am Samstag Vormittag ging der Lokomotivführer Gustav Finger wieder in den Dienst. Zuerst hatte man beim Frühstück tüchtig Grund gelegt, wenig (...)

    Böhme, Thomas
    Der Erinnerung geht der Sauerstoff aus.
    Gedichte
    , S. 41

    Redaktion "Sinn und Form"
    Berichtigung zu »Der arme Spitzel« (3 /2014, S. 307 ff.), S. 43

    NDiaye, Marie
    Unablässig daran denken, S. 44

    Loschütz, Gert
    Vom Schreiben über verlassene Orte, S. 54

    Zwei Schreib-Orte   Einmal wohnte ich auf einer Insel in einem wunderschönen Haus, das ein Freund gemietet und mir für die Zeit, in der er es (...)

    Vesper, Guntram
    Der Torweg, S. 66

    Hensel, Kerstin
    Die toten Aromen der Zeit. Gedichte, S. 81

    Große, Jürgen
    Melancholie und Trauer.
    Zur Philosophie der Stimmungen im Werk Ciorans
    , S. 83

    Koepsell, Kornelia
    Melancholische Sonette, S. 97

    Petrow, Wsewolod
    Erinnerungen an Michail Kusmin und
    Anna Achmatowa. Mit einer Nachbemerkung von Oleg Jurjew
    , S. 100

    Cagliostro Man mußte in den vierten Stock eines großen Petersburger Hauses in der ruhigen Spasskaja-Straße, die allerdings schon lange (...)

    Schuller, Wolfgang
    Melvin Lasky und die Kultur im
    Kalten Krieg. Eine Spuk- und Skandalgeschichte
    , S. 113

    Decker, Gunnar
    Hoffnung ist Gefahr.
    Die DDR-Intellektuellen und die sechziger Jahre
    , S. 119

    Buselmeier, Michael
    Wir Renegaten.
    Dankrede zum Gustav-Regler-Preis
    , S. 127

    Pietraß, Richard
    Der verwaiste Spaten.
    Meine Begegnung mit Seamus Heaney
    , S. 130

    Schindel, Robert
    Oder niemand weiß es.
    Dankrede zum Heinrich-Mann-Preis
    , S. 135

    Delius, Friedrich Christian
    Der Stolz der Akademie.
    Gruß an »Sinn und Form«
    , S. 138

      Ein Abend von und mit "Sinn und Form". Es ist also auch eine, ja, was eigentlich, eine Institution zu begrüßen, die nicht leicht zu fassen ist, (...)



  • 2/2015
    Screenshot

    [€ 11.00]  ISBN 978-3-943297-22-5


    Heft 2/2015 enthält:

    Roblès, Emmanuel
    Die kabylische Nachtigall, S. 149

    Paterson, Don
    Der Schauder in der linken Hand. Gedichte, S. 156

    Brombert, Victor
    Entering Germany. Die Schlacht im Hürtgenwald 1944, S. 159

    Hyvernaud, Georges
    Karl, S. 168

    Grzebalski, Mariusz
    Der grüne Schnee. Gedichte, S. 173

    Jirgl, Reinhard
    Es mußte sein, S. 175

    Beyer, Marcel
    Der Schnitt am Hals der Heiligen Cäcilie, S. 185

    Schlaffer, Heinz
    Die Vorzüge der »Leiden des jungen
    Werthers«
    , S. 195

    Leicht ist es, Goethes "Werther" ein vorzügliches Buch zu nennen, schwer jedoch, diese Vorzüge zu bestimmen. ›Vorzüge‹ soll wörtlich heißen, (...)

    Büttner, Peter O.
    Federschreiben in Zeiten der Aufklärung. Hypochondrie, Onanie, Tinte, S. 205

    Krause, Thilo
    Nur ein paar Vögel. Gedichte, S. 211

    Schock, Ralph
    »Eine andere Wahrnehmung der Welt«.
    Ein Gespräch über Gedichte mit Jan Wagner
    , S. 214

    RALPH SCHOCK: Ihr neuer Gedichtband "Regentonnenvariationen" ist vor einigen Monaten erschienen. Ich habe Sie in Frankfurt während der Buchmesse (...)

    Neumann, Peter Horst
    In Muzot bei Rilke. Gedichte, S. 229

    Bürger, Peter
    Die Wirklichkeit des Werks. Zur Ästhetik Rainer Maria Rilkes und Lou Andreas-Salomés, S. 232

    Buch, Hans Christoph
    Als werde ein Buch erwartet. Erinnerungen an den Literaturbetrieb (I), S. 242

    1 "Ein Schriftsteller ist eine Person, die sich der Illusion hingibt, es werde ein weiteres Buch von ihr erwartet." Diese Definition der (...)

    Wajsbrot, Cécile
    Echos eines Spaziergangs in der Künstlerkolonie, S. 253

    Krämer, Gernot
    Literatur als geteilte Erfahrung. Laudatio auf Cécile Wajsbrot, S. 267

    Wysocki, Gisela von
    Einer, dem der Kragen zu eng wurde. Über Christoph Willibald Gluck, S. 270

    Kudielka, Robert
    Sternbilder, Atem und Stimme. Über Eugen und Nora Gomringer, S. 275

    Cziesla, Wolfgang
    Die Geburt des Firwitzes, S. 278



  • 3/2015
    Screenshot

    [€ 11.00]  ISBN 978-3-943297-23-2


    Heft 3/2015 enthält:

    Koeppen, Wolfgang
    Gleich Kanonen hämmert Gas!
    Unveröffentlichte Gedichte
    , S. 293

    Müller-Waldeck, Gunnar
    Ein expressionistischer Dichter
    namens Wolfgang Koeppen
    , S. 300

    Die Antwort des Bertolt Brecht – befragt nach dem Einfluß des Expressionismus auf seine frühe Dichtung – ist berühmt. Sie war verächtlich und (...)

    Rang, Florens Christian
    Abrechnung mit Gott.
    Pädagogik und Bildung. Vorbemerkung von Anne Weber
    , S. 309

    Demus, Klaus
    Gezeitengangs tiefes Atemholen. Gedichte, S. 319

    Szentkuthy, Miklós
    Marginalien zu Casanova.
    Alfons von Liguori (1696–1787)
    , S. 322

    Alfons von Liguori (1696–1787)   Der Heilige Alfons starb im Alter von einundneunzig Jahren, doch das Schreiben hatte man ihm, nachdem er (...)

    Eigner, Gerd-Peter
    Schlangen und Betschwestern. Gedichte, S. 335

    Stevenson, Robert Louis
    Charles d’Orléans, S. 339

    D’Orléans, Charles
    Balladen, S. 364

    Xianliang, Zhang
    Die Geschichte vom alten Xing
    und seinem Hund
    , S. 367

    Stiggas, Yannis
    Atemübungen. Gedichte, S. 389

    Segal, Ron
    Die Frau im Pappband, S. 392

    Schoch, Julia
    Das erfüllte Leben, S. 396

    Bettinger, Martin
    Wenn der Vater nicht stirbt, S. 400

    Nikolic, Jovan
    Letzte Worte, S. 405

    Die Kindheit   Wie groß ist die Welt, wenn du klein bist. Die Menschen, der Hund, die Bäume und der Fluß. Der Himmel so fern und die Wolken ein (...)

    Bredekamp, Horst
    Das lange Halbjahrhundert.
    Rede zur Eröffnung von Klaus Staecks Berliner Ausstellung
    , S. 409

    Frahm, Thomas
    Idealismus und Verranntheit.
    Vom Übersetzen aus kleinen Sprachen
    , S. 412

    Krieger, Hans
    Ungarettis Unermeßlichkeit.
    Überlegungen zu einem alten Übersetzungsproblem
    , S. 419

    Hörner, Wolfgang
    Der fliegende Hans.
    Nachruf auf Hans Stilett
    , S. 420

    Kinsky, Esther
    Franz Hessel - Dichter - Übersetzer - Flüchtling, S. 423



  • 4/2015
    Screenshot

    [€ 11.00]  ISBN 978-3-943297-24-9


    Heft 4/2015 enthält:

    Jahnn, Hans Henny
    Hamburger Ansprache 1946. Mit einer Vorbemerkung von Sandra Hiemer, S. 437

    Aus den Tiefen der Archive. Eine Vorbemerkung Der Schriftsteller und Orgelbauer Hans Henny Jahnn verbrachte die NS-Jahre auf der dänischen (...)

    Combe, Sonia
    Die Leerstelle. Über Erinnerungen und Polizeiakten, S. 440

    Wedde, Ian
    Der Rettungsschwimmer, S. 448

    Horn, Eva
    Air Conditioning. Die Zähmung des Klimas als Projekt der Moderne, S. 455

    Ankunft in Changi Airport, Singapur. Ich betrete eine luxuriöse Teppichlandschaft mit großen Orchideeninseln, kühl und geordnet, die Abfertigung (...)

    Piglia, Ricardo
    Ein Fisch im Eis, S. 463

    Grünbein, Durs
    Artischocken. Gedichte, S. 475

    Zapperi, Roberto
    Goethe als Geschichtsschreiber von Florenz, S. 481

    Jaccottet, Philippe
    Und dennoch, S. 490

    Stoessel, Marleen
    Der siebte Sinn oder die Zwölf ist ein Löwe. Erfahrungen mit Synästhesie, S. 497

    Synästhesie – ein Wort so luftig wie ein seidenes Gewebe, rötlich schimmernd, Y und I sticken etwas Gold und Gelb hinein. Ein schönes, (...)

    Killert, Gabriele Helen
    Gieriger Mund, gieriges Brot, S. 509

    Stückemann, Frank
    Ein britischer Verlaine. Der Dichter Ernest Dowson, S. 512

    Dowson, Ernest
    Bleiches Bernsteinlicht, S. 521

    Hensel, Kerstin
    Der hochgelehrte Kauz. Begegnung mit Karl Mickel, S. 526

    Damm, Sigrid
    Gerettete Lebenstage sind Schreibtage. Erinnerungen an Eva und Erwin Strittmatter, S. 534

    Titze, Marion
    Der Geschmack der Liebe. Für Christoph Meckel, S. 555

    Roth, Patrick
    Wie zu lesen sei oder Begegnung mit Herrn K., S. 557

    Hartwig, Ina
    Berenbergs Zeitkapsel, Hinkes Sternstunde. Laudatio zum Kurt Wolff Preis, S. 559

    Völker, Klaus
    Mitgefühl, aber keine Einfühlung. Nachruf auf Gert Voss, S. 565

    Grass, Günter
    Was der Mann geleistet hat. Über Alfred Döblin, S. 567



  • 5/2015
    Screenshot

    [€ 11.00]  ISBN 978-3-943297-25-6


    Heft 5/2015 enthält:

    Eich, Günter
    Das Wolburg-Fragment (1945).
    Mit einer Vorbemerkung von Axel Vieregg
    , S. 581

    Vorbemerkung   Am 25. April 1946 schrieb Günter Eich an Karl Krolow, der ihn anscheinend um einen Prosa-Beitrag für ein "eigenes (...)

    Koepsell, Kornelia
    Die große Einsamkeit. Gedichte, S. 602

    Wagner, Jan
    Süßes Erschrecken. Über Eduard Mörike, S. 605

    Wer niemals seine Schritte nach Mergentheim und Wermutshausen lenkte, nie in Weilheim, Kirchheim, Pflummern und Ochsenwang gewesen ist, wer nie nach (...)

    Buch, Hans Christoph
    Helden des Rückzugs.
    Erinnerungen an den Literaturbetrieb (II)
    , S. 615

    Un, Ko
    Bettler aller Bettler. Gedichte, S. 626

    Decker, Gunnar
    Hermann Hesse und Indien.
    Von äußeren und inneren Ost-West-Passagen
    , S. 630

    Susman, Margarete
    Mächte im Weltgeschehen. Mit einer
    Vorbemerkung von Elisa Klapheck
    , S. 640

    Sznurkowski, Przemyslaw
    »Wo Juden sind, entsteht auch
    Literatur«. Gespräch mit Chaim Noll
    , S. 657

    PRZEMYSŁAW SZNURKOWSKI: Sie zeichnen in Ihren Büchern ein differenziertes Bild der israelischen Gesellschaft. Besonders in Ihrem 2014 (...)

    Wodin, Natascha
    Ich war nie in Mariupol, S. 668

    Markov, Georgi
    Als Stalin starb, S. 679

    Margwelaschwili, Giwi
    Eine Völkerfriedensstiftung.
    Mit einer Vorbemerkung von Jörg Sundermeier
    , S. 683

    Bleutge, Nico
    Auf der Lichtung. Dankrede zum Christian-
    Wagner-Preis
    , S. 701

    Lehr, Thomas
    Die Tage ohne Kopf, S. 707

    Kleinschmidt, Sebastian
    Der Zirkelschlag des Gedichts.
    Laudatio auf Adam Zagajewski zum Heinrich-Mann-Preis
    , S. 708



  • 6/2015
    Screenshot

    [€ 11.00]  ISBN 978-3-943297-26-3


    Heft 6/2015 enthält:

    Zambra, Alejandro
    Ferngespräch, S. 725

    Morábito, Fabio
    Schalte die Finsternis an. Gedichte, S. 736

    González, Tomás
    Glühwürmchen, S. 741

    Guignery, Vanessa; Roberts, Ryan
    »Was der Tod alles mit sich bringt.« Gespräch mit Julian Barnes, S. 745

    Barnes, Julian
    Wo Sibelius verstummte, S. 759

    Koschel, Christine
    Auf der Insel Aberland. Gedichte, S. 764

    Schlaffer, Hannelore
    Zweierlei Sprache.
    Rilke, seine Frauen, seine Interpreten
    , S. 766

    Dotzauer, Gregor
    Innen leben. Abschied von einer
    romantischen Idee
    , S. 774

    1 In Peking hängen die Wolken an versmogten Tagen so tief, daß einem der Himmel bis in den Hauseingang nachkriecht. Das Firmament hockt auf der (...)

    Joas, Hans
    Ein Christ durch Krieg und Revolution.
    Alfred Döblins Erzählwerk »November 1918«
    , S. 784

    Wie der Selbstmord erscheint uns die religiöse Konversion als individueller Akt im reinsten Sinne. Wir nehmen an, daß erschütternde existentielle (...)

    Grynberg, Henryk
    Der Sieg. Mit einer Nachbemerkung
    von Lothar Quinkenstein
    , S. 800

    Dieckmann, Friedrich
    Stunde Null im Erzgebirge.
    Eine Kindheitserinnerung
    , S. 811

    Ziebritzki, Henning
    Vogelwerk. Gedichte, S. 827

    Prammer, Theresia
    Mönchsgrasmücken, Tamarisken,
    Bekassinen. Der Dichter Giovanni Pascoli
    , S. 830

    oci oci oci oci oci oci, fi fideli fideli fideli fi, ci cieriri ci ci cieriri, ci ri ciwigk cidiwigk fici fici. Oswald von (...)

    Pascoli, Giovanni
    Drachensteigen. Gedichte, S. 835

    Hartung, Harald
    Provisorische Schlüsse, S. 841

    Zagajewski, Adam
    Romanlektüre in der Pension »Zuflucht«.
    Dankrede zum Heinrich-Mann-Preis
    , S. 851

    Lawrence, D.H.
    Apropos Lady Chatterleys Liebhaber, S. 855