Heft 6/2019 mit Beiträgen von:

GÜNTER KUNERT Aus dem Big Book • Leseprobe | LOUISE GLÜCK Treue und edle Nacht. Gedicht | KORNELIA KOEPSELL Klopstock als Lehrer | THOMAS BÖHME Fontane Gelände. Gedichte | ERNST OSTERKAMP Gottfried Kellers Berlin | DURS GRÜNBEIN Kartengrüße aus dem Dritten Reich. Gedichte | MARTIN KESSEL "Versuchen wir, am Leben zu bleiben". Briefe aus Berlin 1933– 44. Mit einer Vorbemerkung von Till Greite • Leseprobe | THOMAS EHRSAM Friedo Lampes "zarte Traumgeburt" im Dritten Reich | RUMIANA EBERT Gefundenes Vergessen. Gedichte | WOLFGANG MATTHIAS SCHWIEDRZIK Die Gesellschaft Imshausen. Eine andere Geschichte des deutschen Widerstands | BOHUMIL HRABAL Novembersturm (1989) | JEHUDA AMICHAI Wunder. Gedichte | TATJANA ARQUINT Der Blaubart aus Küsnacht. Zwei Erzählungen | RENATE SCHMIDGALL Die Prawda auf der Toilette | ULRICH FRIES Letzte Postkarte von einer anderen Reise • Leseprobe | DETLEV SCHÖTTKER Sprachökonomie und Designökonomie. Die rhetorische Tradition der Wiener Architekturmoderne | SEBASTIAN KLEINSCHMIDT Gänse im Traum

Zum Heft 6/2019
Weihnachtsabos

Verschenken Sie zu Weihnachten ein Abonnement von SINN UND FORM - oder machen Sie sich selbst ein Geschenk. Wir schenken Ihnen dazu je nach Laufzeit ein oder zwei Hefte SINN UND FORM.

weiter
Heft 5/2019 mit Beiträgen von:

CARSON MCCULLERS Ein Brief an Ruth Landshoff-Yorck | THOMAS BLUBACHER "Der Schock war gewaltig". Carson McCullers schreibt Ruth Landshoff-Yorck über Annemarie Schwarzenbach • Leseprobe | ESTHER KINSKY Nach Split | UTE ECKENFELDER Lose Schatten. Gedichte | TARJEI VESAAS Wie es in der Erinnerung steht | LOTHAR QUINKENSTEIN "Setz dich hin und schreib!" Julian Stryjkowski – Hüter der galizischen Erinnerung | PIOTR SZEWC "Den Glauben habe ich früh verloren". Gespräch mit Julian Stryjkowski | JERZY KRONHOLD Garden Party der Ausgeschlossenen. Gedichte | AURELIA WYLEŻYŃSKA "Über nichts schreiben, als was die Augen sehen". Tagebuch aus dem besetzten Warschau (1939). Mit einer Vorbemerkung von Bernhard Hartmann • Leseprobe | HARALD HARTUNG Haikus des Alten | FLORIAN FRANKE-PETSCH "Die Literatur ist nicht dazu da, Probleme zu lösen". Witold Gombrowicz in Argentinien | HUMBERTO RODRÍGUEZ TOMEU Gombrowicz, Piñera und ich | VIRGILIO PIÑERA Was die Insel wiegt. Ein Gedicht (1943). Mit einer Vorbemerkung von Mark Weiss | ÁNGEL SANTIESTEBAN Du und der Wind | MANUELA LENZEN Der elektronische Spiegel • Leseprobe | JAKOB HESSING Die Tragödie als Komödie. Scholem Alejchems Roman "Tewje, der Milchmann" | ADISA BAŠIĆ Das Haareschneiden | GABRIELE HELEN KILLERT Nichts machen als einzig sinnvolles Tun. Eine Erinnerung an Ingomar von Kieseritzky

Zum Heft 5/2019
Heft 4/2019 mit Beiträgen von:

KATHRIN SCHMIDT Gesucht: Zeitgeist_in (m/w/d). Weimarer Rede • Leseprobe | LOUIS-PHILIPPE DALEMBERT Wo ich herkomme. Gedicht | MANFRED FLÜGGE Franz Hessels letzte Reise | WALLE SAYER Die Gewinnzahlen. Gedichte | JORIS-KARL HUYSMANS In Hamburg und Lübeck • Leseprobe | NORBERT HUMMELT Schwalbendurchschossene Zeit. Gedichte | RICARDO PIGLIA Der Vortrag | EDIT BODA Metalle. Gedichte | SUSANNE RÖCKEL Unheimliche Natur. Stifter und das Anthropozän | MARIE-LUISE BOTT, HABIB TENGOUR Übers Meer. Ein Gespräch über Abschiede und Ankünfte | UTA GOSMANN Das dürre Land der Wüste. Gedichte | CHAIM NOLL Mystik, Unterbrechung, Therapie. Die Wüste in der amerikanischen Literatur | YAARA BEN-DAVID Bevor der Vorhang fällt. Gedichte | HANS GEORG BULLA Baggersee. Gedichte | ROSWITHA HARING Zurück | ISABEL FARGO COLE »Da sehe ich noch eine Thür! Vielleicht find ich den Eingang hier.« Zaudern mit der »Zauberflöte« | HENNING ZIEBRITZKI Panoramen des Augenblicks. Laudatio auf Jürgen Nendza | PHILIPP LENHARD Adornos letzte Postkarte • Leseprobe

Zum Heft 4/2019
SINN UND FORM in den Medien:

Ein "unverwechselbares Organ der literarischen Welt" – Gregor Dotzauer im Tagesspiegel zum siebzigsten Geburtstag von SINN UND FORM.

weitere Artikel
SINN UND FORM in den Medien

"wo wurden die meisten Buchpreisträger der letzten Jahre als Debütanten vorgestellt? Genau, in Sinn und Form."
Gustav Seibt in der SZ, online am 1.2.2019

weitere Artikel
Heft 3/2019 mit Beiträgen von:

WALTER KEMPOWSKI, JÖRG DREWS „Dieser Brief mußte geschrieben werden“. Korrespondenz 2005 – 2007. Mit einer Vorbemerkung von Simone Neteler • Leseprobe | MARZANNA KIELAR Frost im Mai. Gedichte | MACIEJ MIŁKOWSKI Nicht-Fiktion | JOHN MATEER Das Zeitalter umschiffen. Gedichte | BERNHARD HARTMANN Die Kunst des Überdauerns. Ein Gespräch mit Tomasz Różycki über Geschichte und Sprache | TOMASZ RÓŻYCKI Nach Moskau. Eine europäische Reise | WYSTAN HUGH AUDEN Geheimnisse. Gedichte | IWAN KATAJEW Chamowniki. Einleitung zu einer Erzählung | LINNEA AXELSSON Ædnan | HELMUT LETHEN Unter dem Pflaster die Kanalisation. War das Böse das wirklich Reale der historischen Avantgarden? • Leseprobe | THOMAS MÖHLMANN Wir brauchen unter dem Pflaster den Sumpf nicht zu fürchten. Gedichte | BASTIAN REINERT Die Wahrheit liegt im Zerfall. Aphorismen | ANNA MAJA MISIAK Räume zwischen Licht und Abglanz. Gedichte | ULRIKE KÖPP „Abstrakte, Moderne, verschiedene Ismen“. Zur Ablösung des Begriffs „entartete“ Kunst | SASKIA THIEME Ein Heimkehrender ist ein Träumender. Arnold Zweigs Heimatutopie in der DDR | BARBARA HONIGMANN Diese schwierige Freiheit. Dankrede zum Jakob-Wassermann-Preis 2018 | LEANDER STEINKOPF Geschichte meines Autos | FRIEDRICH DIECKMANN Fontanes Lücken • Leseprobe

Zum Heft 3/2019
Heft 2/2019 mit Beiträgen von:

HEINZ SCHLAFFER Probleme des Plauderns | KATHRIN SCHMIDT Werkswesen. Gedichte | RALPH SCHOCK "Ich sehe mich als Überlebenden meiner Krisen". Gespräch mit Wilhelm Genazino • Leseprobe | PAUL GURK Die Vision des Paul Gurk von den Wolken. Mit einer Vorbemerkung von Gernot Krämer • Leseprobe | GÜNTER KUNERT Ruhlose Blätter. Gedichte | BOHUMIL HRABAL, LÁSZLÓ SZIGETI Taschentuchtricks. Ein Interview-Roman (19871990) | RUTH JOHANNA BENRATH Scardanelli, revisited. Gedicht | STEPHAN WACKWITZ Die Poetisierung des Lebens. Über Karlo Katscharawa • Leseprobe | JAKOB ZIGURAS Fenster im Staub. Gedichte | INGO SCHULZE Kakoj Kaschmar oder You are welcome | ATTILA BARTIS Bläulicher Dunst. Erzählungen | NIKI-REBECCA PAPAGEORGIOU Der große Ameisenbär. Kurzprosa. Mit einer Vorbemerkung von Evanghélia Stead | CHRISTOPH KLIMKE Eisblaue Seen. Gedichte | ALEXANDER ESTIS Garstige Glossen | RÜDIGER SAFRANSKI Über Martin Heidegger | EDUARD KAESER Klettern und Denken | MEIKE FESSMANN Das Licht, der Raum und die Zeit. Laudatio zum Kranichsteiner Literaturpreis für Thomas Lehr | CORNELIA JENTZSCH Gespannte Sehnen, schwindelfreie Sterne. Über Edith Södergran | MICHAEL MERTES Andrew Marvells Gedicht "The Definition of Love" | HANS KRIEGER Vom Sinn der Form. Anfechtungen beim Lyrik-Übersetzen | MICHAEL BUSELMEIER Kurze Bilanz | KLAUS REICHERT Vom Mitschreiben der vergehenden Zeit. Gedenkrede für Wilhelm Genazino

Zum Heft 2/2019