Background Image

Heftarchiv – Autoren

Hartman, Geoffrey

geb. 1929 in Frankfurt/Main, kam mit neun Jahren in einem Kindertransport nach England, Professor für Anglistik in Yale, lebt als Emeritus in New Haven. Auf deutsch liegen u. a. vor: "Der längste Schatten. Erinnern und Vergessen nach dem Holocaust" (1999), "Das beredte Schweigen der Literatur. Über das Unbehagen an der Kultur" (2000). (Stand 2/2005)

 

Siehe auch SINN UND FORM:

  • 1/2002 | Memory.com: Fern-Leiden und Zeugenberichte im Internetzeitalter
  • 2/2005 | Erinnerungen an Erich Auerbach