Background Image

Heftarchiv – Jahrgänge

Screenshot

Heft vergriffen

Heft 3/1971 enthält:

Bredel, Willi
Blick in die Zuunft, S. 561

Deicke, Günther
Sicht auf große Tage, S. 567

Hermlin, Stephan
Ankündigung, S. 573

France, Anatole
Ein Brief, S. 575

Chabrol, Jean-Pierre
Die Poesie der Kommune lebt, S. 577

Vallès, Jules
Der 26. März, S. 597

Gotsche, Otto
Schicksalhafte Wende, S. 598

Dshinoria, Otar
Das Echte bleibt der Nachwelt unverloren. Gedanken zu Goethe, S. 619

Fühmann, Franz
Die Gewitterblume, S. 629

Scheumann, Gerhard
Seelsorge, S. 639

Kunert, Günter
Häuser, Straßen, Städte, S. 643

Matusche, Alfred
An beiden Ufern, S. 661

Taner, Haldur
Gespräch mit Max Walter Schulz, S. 693

Berger, Friedemann
Bartók, S. 699

Jendryschik, Manfred
Letzter Putsch, S. 700

Rennert, Jürgen
Gedichte, S. 701

Kähler, Hermann
"Ästhetik und Gewalt" - Protest als Happening?, S. 702

Reso, Martin
Von poetischer Treuhänderschaft. Anmerkungen zum Schaffen des Lyrikers Hugo Huppert, S. 709

Auer, Annemarie
Theorie als Erlebnis, S. 723

Kurzweg, Volker
Ein Fragebogen, S. 729

Basistow, Juri
Literatur im Lande des Himalaja, S. 733

Hajek, Jiri
Literarische Perspektiven in der CSSR, S. 736